fbpx

Ultimativer Rückblick auf die besten Tenorsaxophone im Jahr 2022

Bestes Tenorsaxophon

Wir sind uns alle einig, dass das Saxophonspielen eine harte Nuss ist, die es zu knacken gilt.

Während einige es einfach finden werden, insbesondere diejenigen, die Erfahrung mit Holzblasinstrumenten haben, wird es für die meisten Benutzer schwierig sein.

Meiner Meinung nach besteht die größte Herausforderung bei Saxophonen darin, dass sie nicht sofort befriedigend sind. Die Beherrschung eines Saxophons hat eine lange Lernkurve und erfordert etwas Ellbogenschmalz, um einen guten Ton und eine gute Qualität zu entwickeln.

Als Musiklehrer mit mehr als zwei Jahrzehnten in der Branche weiß ich es besser. Aus diesem Grund habe ich einen Leitfaden kuratiert, der beschreibt, wie Saxophonisten bei der Wahl ihres Instruments vorankommen sollten.

Die meisten Schüler, die ich unterrichte, beginnen mit Klarinette, bevor sie zum Saxophon wechseln. Das Spielen der Klarinette hilft bei der Kontrolle des Atems und beim Lesen der Musik.

Sobald die Schüler über grundlegende Klarinetten- und Keyboardkenntnisse verfügen, können sie entweder mit einem Alt- oder Tenorsaxophon fortfahren.

Im Allgemeinen gelten Alttöne als anfängerfreundlicher und als perfekte Wahl für Kinder. Aber ich würde sagen, als Erwachsener ist es kein Problem, mit einem Tenorsaxophon anzufangen, vorausgesetzt, man kommt mit seinem Gewicht und seiner Größe zurecht.

Ich persönlich denke, dass das Spielen des Tenors gegenüber dem Alt zahlreiche Vorteile hat.

Tenorsaxophone sind aufgrund ihres Tons für Jazzspiele beliebter. Auch in Blasorchestern besteht eine größere Nachfrage nach Tenören, da sie extrem vielseitig sind und sich wunderbar mit anderen Saxophonen kombinieren lassen.

Sie sind zwar teurer, aber wenn Sie ein Spieler sind, der seine Beherrschung des Saxophonspiels verbessern möchte, ohne von der Komplexität eines Instruments überwältigt zu werden, sind Tenöre der richtige Weg.

Tenorsaxophone sind etwas größer als Altsaxophone, aber handhabbar, insbesondere im Vergleich zu Sopran und Bariton.

Aber wie wählen Sie bei so vielen Optionen das beste Tenorsaxophon für Ihre Bedürfnisse aus?

Wir haben das schwere Heben für Sie erledigt und in der folgenden Anleitung werden wir die besten Tenorsaxophone auf dem Markt überprüfen.

Inhaltsverzeichnis

Schnelle Vergleichstabelle!

Jean-Paul TS-400

4.8

4.8 / 5
Yamaha YTS-62III

4.6

4.6 / 5
Selmer STS280 La Voix II Tenorsaxophon

4.5

4.5 / 5
Kaizer TSAX-1000LQ

4.3

4.3 / 5
Mendini von Cecilio MTS-L+92D

4.0

4 / 5

Die besten Tenorsaxophone für das Geld

Bestes Tenorsaxophon für das Geld

#1 Jean-Paul TS-400 - Am besten für Studenten und Anfänger

4.7 / 5
4.2 / 5
4.8 / 5

Viel Geld für ein Saxophon auszugeben, ist vielleicht keine gute Idee für Schüler oder Anfänger, da das einzige, was sie von ihren Instrumenten erwarten, hochwertiger Klang, Benutzerfreundlichkeit und Langlebigkeit sind.

In diesem Fall gibt es viele Qualitätsoptionen zu einem vernünftigen Preis.

Eine solche Option ist Jean-Paul TS-400.

Wir sind ein großer Fan der Produkte von Jean Paul wegen ihrer Qualität und besseren Leistung.

Das TS-400 ist nicht anders und hat viele Extras für Anfänger, darunter großartige Klangqualität, langlebige Konstruktion und andere großartige Funktionen, von denen wir glauben, dass Sie sich sofort in sie verlieben werden.

Merkmale und Nutzen

Design

Ich besitze ein TS-400, und was ich Ihnen sagen kann, ist, dass sein Design mit High-End-Saxophonen vergleichbar ist, für die Sie Tausende von Dollar bezahlen.

Erstens hat es ein schönes Design, und obwohl ich vielleicht nicht viel über Farben und Designs weiß, kann ich nur sehen, wenn ich es mir ansehe, dass viel Liebe in die Herstellung dieses Saxophons geflossen ist.

Die lackierte Konstruktion aus gelbem Messing ist optisch ansprechend und langlebig zugleich.

Die Liebe zum Detail zeigt sich auf jeder Taste, jeder Gravur auf der Glocke und jeder Kurve.

TS-400 ist auch ein robustes Instrument, und Probleme wie Korrosion oder Absplittern sind bei diesem Gerät kein Grund zur Sorge. Tatsächlich ist der Körper unglaublich robust und hält Missbrauch sicher stand.

Einer der Hauptgründe für die Langlebigkeit des Saxophons ist, dass alle Jean-Paul-Saxophone einem 2-Phasen-Testverfahren unterzogen werden. Das bedeutet, dass jedes Horn nach dem Herstellungsprozess und dann erneut vor dem Versand getestet wird.

Komfort und Ergonomie

Bevor ich dieses Saxophon ausprobierte, machte ich mir Sorgen um den Komfort, aber meine Bedenken waren schnell unbegründet.

Obwohl das Saxophon superstabil ist, fühlt es sich nicht schwer an, wenn es in der Hand liegt.

Es ist ergonomisch und im Gegensatz zu anderen Optionen, die in Form und Größe nahezu identisch sind, fühlt sich dieses an, als wäre es für meine Hände geformt.

Ich liebe das natürliche Gefühl und wie bequem es ist.

Insbesondere die Tasten sind kraftgeschmiedet, ein nützliches Merkmal, um die Fingerbewegungen reibungslos zu gestalten, ein einfaches Zupfen zu ermöglichen und die Spielbarkeit zu verbessern.

Spieler lieben den natürlichen Druck der Tasten, ohne starken Druck ausüben zu müssen. Einige Tasten der meisten Saxophone erfordern mehr Druck zum Arbeiten und fühlen sich wie eine lästige Pflicht an, aber bei diesem Modell drücken und fließen sie mühelos.

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.]
Ultimativer Test der besten Altsaxophone für Anfänger im Jahr 2022

Sie werden hier selten störende Klickgeräusche hören, wie Sie es bei einigen Hörnern tun, und das TS-400 lässt Sie die Noten ganz einfach ändern, um Ihnen eine bessere Spielflexibilität zu geben.

Sound Leistung

Alles an diesem Tenor ist unverschämt jeden Cent des Preises wert, einschließlich der Klangleistung.

Umfang und Intonation sind recht gut, wobei die hörbaren Eigenschaften fast identisch mit den teureren Tenorsaxophonen sind.

Das Saxophon hat einen professionellen Klang, den man auch hören kann, wenn man nicht auf das Horn bläst.

TS-400 hat einen flüssigen Ton in allen Registern. Die Ansprache ist gleichmäßig und mühelos, während die Intonation bemerkenswert gut ist.

Insgesamt klingt das TS-400 in keiner Weise vergleichbar mit einem Anfängerinstrument, und ich kann ehrlich sagen, dass ich mit diesem Instrument zufrieden bin.

Zubehör

Das TS-400 gehört zu den günstigsten Saxophonen auf unserer Liste, macht aber beim Zubehör keine Abstriche.

Das Zubehörset des Saxophons enthält eine große Auswahl an Teilen, darunter einen Satz professioneller Rico-Blätter, einen Halsriemen, ein Poliertuch, einen Tupfer, Korkfett, eine Kappe und vieles mehr.

Mein Lieblingsaccessoire ist jedoch das robuste Dual-User-Gehäuse.

Ich liebe es, wie es mein Saxophon fest umschließt und sicherstellt, dass beim Bewegen des Instruments keine Schäden entstehen. Es gibt keinen Raum für Bewegung des Teils, wenn es einmal der Fall ist, also ist alles gut geschützt.

Es gibt auch eine Unterlage zwischen einigen beweglichen Baugruppen am Saxophon, die ein Schlagen während des Transports verhindert.

Vorteile

Nachteile

#2 Yamaha YTS-62III – Das Beste für Profis

4.6 / 5
4.3 / 5
4.6 / 5

Yamaha-Saxophone sind seit langem ein Fanfavorit vieler Banddirektoren.

Für mich machen ihre überlegene Verarbeitungsqualität und Leistung sie zu so fantastischen Holzblasinstrumenten.

Noch besser ist, dass die Marke eine riesige Auswahl an Qualitätsoptionen zur Auswahl hat, aber heute werden wir unsere Aufmerksamkeit auf eines der beliebtesten Modelle von Yamaha richten, das Yamaha YTS-62III.

Das Yamaha YTS-62III ist Teil der Yamaha YTS-62-Serie, die 1979 eingeführt wurde. Die Serie hat sich im Laufe der Zeit einen Streifen von Qualität und zuverlässiger Leistung bewahrt.

Die neueste Version der Yamaha YTS-62-Serie, Yamaha YTS-62III, geht noch einen Schritt weiter und bietet dies und noch viel mehr.

Zum Beispiel verfügt es über hervorragende neue Funktionen und ein neues Design, das es zu einer besseren Wahl für hochwertige und erfahrene Saxophonisten macht.

Noch wichtiger ist, dass es einen schönen warmen Ton erzeugt und gut spielt.

Merkmale und Nutzen

Design

Ich war etwas zögerlich, ein Instrument online zu kaufen, aber Yamaha YTS-62III kam gut an.

Noch besser, es ist typisch für Yamaha-Qualität, also war es großartig, es zu spielen.

Die erste Beobachtung, die ich mit dem Instrument gemacht habe, ist seine Goldlackierung, die einen guten Glanz und eine erstklassige Atmosphäre verleiht.

Darüber hinaus sind die Tasten und andere empfindliche Teile des Saxophons auf Qualität ausgelegt. Sie fühlen sich weich an und sind dennoch robust genug, um ein intensives Spiel zu ermöglichen.

Zum Beispiel hat meine Tochter das Saxophon jetzt seit über einem Jahr, und trotz ihrer Leichtsinnigkeit habe ich noch keinen größeren Bruch gesehen.

Hals Stil

Während das Yamaha YTS-62III viele Designelemente von der Yamaha YTS-Saxophonlinie übernommen hat, ist sein Hals viel besser als bei seinen Vorgängern.

Der Hals der Vorgängermodelle war breiter und es fehlte an Ästhetik.

Mit dem neueren Modell erhalten Sie jedoch einen neuen Halsstil, der stilvoll und schön aussieht.

Und das ist noch nicht einmal das Beste!

Es hat eine etwas engere Bohrung, die ich für zwei Hauptzwecke nützlich finde:

Erstens bietet der schmale Hals eine bessere Kontrolle und schnelle Reaktion, sodass Anfänger oder fortgeschrittene Spieler keine Schwierigkeiten haben, einen guten Ton zu entwickeln.

Zweitens ermöglicht der Hals einen angenehmen Luftstrom, was praktisch für einen soliden tonalen Kern ist. Dies ist eine nützliche Funktion für Spieler, die normalerweise nicht genug Luft haben, um in das Saxophon zu blasen.

Qualität der Gravuren

Ich weiß, dass die Ästhetik bei der Auswahl eines Saxophons immer in den Hintergrund tritt, aber wir können die Tatsache nicht einfach ignorieren, dass das Yamaha YTS-62III handgefertigt ist.

Ja, die Leute bei Yamaha haben besonders hart daran gearbeitet, die Details des Saxophonkörpers zu entwerfen.

Jede Gravur ist aufwändig und enthält ein feines Design für das ultimative Saxophon-Design.

Klangleistung/ BC#-Verbindung

Ich hatte das Vergnügen, die Vorgänger Yamaha YTS-62III, die Yamaha YTS-60 und die Yamaha YTS-61, zu verwenden.

Obwohl sie auf jeden Fall gut waren, hatten sie ein Problem mit ihrer H-zu-C-Tastenverbindung, was zu einem etwas verschwommenen Klang führte.

Die gute Nachricht ist, dass das Problem jetzt beim Yamaha YTS-62III behoben ist.

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.]
Ultimativer Rückblick auf die besten Saxophonmarken im Jahr 2022

Wie klingt das neue Modell?

Das Yamaha YTS-62III zeichnet sich durch einen deutlichen und klaren Klang für jede Tonhöhe aus. Bei Tests in unserem Studio haben wir festgestellt, dass viele Spieler stundenlang üben konnten, ohne von schlechten Tonhöhen gestört oder irritiert zu werden.

Insgesamt würde ich sagen, dass das Yamaha YTS-62III eine großartige Anschaffung für diejenigen ist, die versucht sind, etwas Anspruchsvolleres und Klangreicheres zu bekommen.

Tragetasche

Das Tragen des Yamaha YTS-62III ist mühelos, da das Saxophon mit einer halbharten Tragetasche geliefert wird.

Die Tasche ist nicht nur stylisch, sondern bietet Ihrem Saxophon auch den richtigen Schutz.

Vorteile

Nachteile

#3 Selmer STS280 La Voix II Tenor-Saxophon – am besten für Konzertaufführungen

4.4 / 5
4.5 / 5
4.5 / 5

Der dritte Platz auf unserer Liste der besten Tenorsaxophone ist eine wunderbare Empfehlung, insbesondere für Spieler, die ein Tenorsaxophon suchen, das sich sowohl für Solodarbietungen als auch für Konzertauftritte eignet.

Für mich ist es die Art von Saxophon, von der ich träumen kann.

Selmer STS280 La Voix II ist ein beeindruckendes Instrument mit großartigem Klang, exzellenter Verarbeitung und gut aussehendem Design.

Die komfortable Griffweise macht sie zu einem Spitzenmodell weit über dem Schülerbereich.

Insgesamt ist dies ein lebenslanges Instrument mit professionellen Funktionen, die warme, schöne Töne erzeugen.

Merkmale und Nutzen

Design

In Bezug auf Aussehen und Design hat La Voix meine Erwartungen übertroffen.

Es ersetzt die alten faden und leblosen Selmer-Produkte. 

Das neue Modell hat ein erstaunliches Finish und ich liebe es, wie gut es gemacht ist.

Zum Beispiel stellt das Saxophon eine Glocke in traditioneller Größe mit der Handwerkskunst zur Schau, für die Selmer bekannt ist.

Die Form der Glocke hilft den Spielern, ihren Ton beizubehalten und ermöglicht ein müheloses Mischen von Tönen und Tonhöhen.

Bequem zu bedienen

Hier konzentrierte Selmer seine ganze Aufmerksamkeit darauf, das Horn leicht spielbar zu machen.

La Voix hat für den Anfang bescheidene Abmessungen und wiegt schlappe 17.7 Pfund, ist also nicht zu schwer und ziemlich tragbar. Das Mitnehmen auf Ihren Musiktouren sollte keine Herkulesaufgabe sein.

Mein liebstes Komfort-Feature ist jedoch die ergonomische Tastenplatzierung. Die Tasten liegen eng beieinander und lassen sich blitzschnell loslassen. 

Ich finde die Platzierung aus mehreren Gründen nützlich, unter anderem, um den Spielern die Flüssigkeit der Tastenbewegung zu geben und den dunklen, jazzigen Sound zu bieten, den sie lieben.

Sound Leistung

Das Selmer STS280 La Voix II ist eines der beliebtesten Saxophone von Selmer, das einige der entscheidenden Merkmale der originalen La Voix-Saxophone beibehalten hat.

Einige der bemerkenswerten Merkmale sind flüssige Tastenarbeit und hervorragende Intonation.

Die Tiefen sind so einfach zu blasen, und Sie können die hohen Töne im Solospiel schreien. Wenn Sie etwas sanfteres Zeug spielen müssen, weht es auch mit seidenweichen Klängen durch die Skalen.

Noch besser, dieses Saxophon wird mit mehreren Einstellschrauben sowie einem Schaukeltischmechanismus geliefert. Dadurch erhalten Sie viel Flexibilität, und es ist einfach, das Saxophon auf den gewünschten Ton und die gewünschte Intonation zu stimmen.

Insgesamt würde ich sagen, dass nur sehr wenige Instrumente da draußen die Ausgewogenheit in Intonation und Klangqualität bieten können, die Selmer STS280 La Voix II bietet.

Vorteile

Nachteile

#4 Kaizer TSAX-1000LQ - Einstiegsoption

4.3 / 5
4.5 / 5
4.3 / 5

Nahezu alle erstklassigen Saxophone der Kaizer 1000-Serie sind für ihre beeindruckende Leistung und nahezu perfekte Spielbarkeit geschützt.

Das TSAX-1000LQ ist nicht anders.

Dieses Tenorsaxophon ist eine faszinierende Option für Anfänger, aber auch Fortgeschrittene können sich an seiner Leistung erfreuen.

Unserer Meinung nach ist es das perfekte Saxophon für den Übergang zu professionellen Saxophonen.

Merkmale und Nutzen

Design

Es ist kein Geheimnis, dass Kaizer dieses Saxophon mit Blick auf Qualität gebaut hat.

Unsere erste Beobachtung war ein gelber Messingkörper, der dem Instrument ein robustes Gefühl und einen fantastischen Klang verleiht.

Die Konstruktion ist so konstruiert, dass sie verschiedenen Umgebungen standhält, und wir lieben es, dass sie Schläge aushalten kann, ohne ihre Integrität zu beeinträchtigen.

Es ist auch leicht, und das ist etwas, das jeder, einschließlich Kinder und Anfänger, wegen der Spielbarkeit lieben wird.

Komfort

Kaizer hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Saxophon einfach spielbar zu machen.

Dies wird durch die Einbeziehung von professionellen Kunstlederpolstern deutlich.

Die Polster sind nicht nur korrosionsbeständig, sondern bieten zusätzlichen Komfort.

Ein weiteres Komfortmerkmal, das uns sehr gefällt, waren die Edelstahlringe unter den Tasten, um sicherzustellen, dass das Saxophon ansprechbar ist.

Mein Lieblingsmerkmal ist jedoch, dass der Abstand der Tasten die Ausbreitung Ihrer Hände begrenzt. Sie sind gut, reaktionsschnell und so konzipiert, dass sie den Benutzern die vollständige Kontrolle über das Saxophon bieten.

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.]
Ultimativer Test der besten Altsaxophone für Anfänger im Jahr 2022
Sound Leistung

Kaizer mit Bb-Klappen ist das perfekte Tenor-Saxophon für Studenten und Studentenbands.

Der Klang dieses Instruments ist großartig, und das weichere Blatt verhilft dem Saxophon zu einem straffen und satten Klang.

Der tiefe und mittlere Ton ist ausgezeichnet, und nach den Bewertungen der Benutzer ist es die am besten geeignete Option für Teenager, die ihre Saxophonkarriere beginnen.

Ich persönlich habe in den paar Jahren nicht ernsthaft gespielt, und ob Sie es glauben oder nicht, ich konnte die Skalen auf der Kaiser mühelos durchspielen.

Natürlich klingt es nicht so voll wie unsere vorherigen Tenöre, und der Klang ist nirgendwo von professioneller Qualität.

Nichtsdestotrotz ist die Soundleistung anständig und definitiv eine großartige Unterstützung für einen Profi.

Zubehör

Nicht viele Saxophone der Einstiegsklasse werden mit Zubehör geliefert, aber dieses Modell ist anders.

Neben dem Saxophon erhalten Sie auch eine Menge Zubehör, darunter ein Mundstück, ein Reinigungstuch, ein Gleitmittel, Handschuhe, einen Wischerstab und einen Halsriemen.

Eine geformte Tragetasche für Ihr Saxophon auf Reisen rundet die Extras ab.

Die andere Sache, die wir an diesem Saxophon lieben, ist, dass der Hersteller mit einer lebenslangen eingeschränkten Garantie und einer 45-tägigen kostenlosen Testphase voll und ganz hinter dem Modell steht.

Vorteile

Nachteile

#5 Mendini von Cecilio MTS-L+92D – Budget Pick

4.2 / 5
4.6 / 5
4 / 5

Unsere letzte Wahl, der Mendini von Cecilio, ist eine faszinierende Option für alle mit kleinem Budget.

Trotz des Budget-Etiketts schneidet dieses Saxophon bei seiner Leistung nicht ab und bietet eine anständige Klangqualität.

Aber ist es die richtige Wahl für Sie?

Merkmale und Nutzen

Erschwinglicher

Saxophone von Mendini by Cecilio sind am unteren Ende des Preises angesiedelt, was sie zu einer fantastischen Wahl für Anfänger und Schüler macht.

Wenn Sie einfach nur die Grundlagen lernen und im Moment nicht genug Budget haben, dann treffen Sie damit eine gute Wahl.

Erwarten Sie natürlich einige Kompromisse auf dem Weg, aber mit dem Saxophon können Sie zuerst Ihre Tastenplatzierung üben und perfektionieren.

Und im Laufe der Zeit und mit fortschreitendem Können können Sie sich auf Stil und Klangqualität konzentrieren.

Aber für Anfänger mit kleinem Budget würde ich sagen, dass der Cecilio eine ziemlich faire Option ist.

Design

Medini von Cecilio hat eine Menge Kritik an seinem Design, aber meiner Meinung nach kann ich nicht verstehen, woher sie kommen.

Der Grund dafür ist, dass sich das Saxophon signifikant anfühlt, die Federn bissig sind, während die Tasten und Stiele so dick sind wie bei jedem anderen Instrument, das ich gesehen habe.

Ich habe die goldlackierte Version, und sie sieht cool und schick aus.

Während sich die Tasten etwas plastisch anfühlen, machen sie einen anständigen Eindruck von Perlmutt und sehen nicht billig aus.

Insgesamt sieht der Körper dieses Saxophons solide aus und fühlt sich auch so an. Und mit der gerippten Konstruktion hat dieses Saxophon eine robuste Tastenunterstützung und verbessert den Ton Ihres Saxophons und verleiht ihm eine gute Stimmung.

Sound Leistung

Die Klangleistung von Cecilio ist in Anbetracht des Preises in Ordnung.

Es klingt nicht billig oder honky wie andere Budget-Picks, trifft aber alle Töne im normalen Spielbereich leicht und gemäß dem mitgelieferten Stimmgerät.

Die Starterblätter sind auch nicht schrecklich, und ich liebe es, wie das Saxophon warme, satte Töne erzeugt.

Um das Saxophon besser spielbar zu machen, hat Cecilio die Tasten konturiert, um einen besseren Fingersatz zu ermöglichen.

Der einzige kleine Kritikpunkt am Saxophon ist, dass der Hals des Oktav-Pads oben auf dem Pad beim ersten Spiel leicht aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Es ist jedoch kein Deal-Breaker, da das Anwenden einer leichten Biegung alles korrigiert, und Sie sollten keine Probleme haben, obere oder untere Oktaven zu registrieren.

Insgesamt ist dies ein bemerkenswertes Horn, und ich bin mit dem Kauf zufrieden.

Zubehör

Wie bei Cecilio-Saxophonen üblich, wird dieses Saxophon mit verschiedenen Zubehörteilen wie einer Reinigungsbürste, einem Nackenriemen, einem Blatt, Handschuhen und einer Hartschale geliefert.

Mein Lieblingszubehör ist das Metronom, das nützlich ist, um den Spielern beim Üben und Perfektionieren ihres Timings zu helfen.

Vorteile

Nachteile

Bester Kaufratgeber für Tenorsaxophone

Beste Kaufberatung für Tenorsaxophone

Zu wissen, worauf man bei einem Saxophon achten muss, ist der erste Schritt zu Ihrem Erfolg mit dem Instrument.

Im folgenden Text haben wir einige wichtige Akteure zusammengestellt, die Sie bei der Auswahl eines Tenorsaxophons für Ihre Spielanforderungen berücksichtigen sollten.

Spielerlevel

Saxophone sind ziemlich vielseitig, ideal für verschiedene Spieler, angefangen von Anfängern/Studenten, Fortgeschrittenen bis hin zu Profis.

Studentische Saxophone

Die Tenorsaxophone für Schüler oder Anfänger sind in der Regel erschwinglich und bieten die Musikalität, die einen Anfänger dazu bringt, seine Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.]
Ultimativer Rückblick auf die besten Saxophonmarken im Jahr 2022

Ein gutes Schülersaxophon ist komfortabel und einfach zu bedienen und erzeugt dennoch eine zufriedenstellende Tonqualität.

Abhängig vom Engagement eines Schülers kann es bis zu drei Jahre dauern, bis er das Saxophon beherrscht und dann zu einem fortgeschrittenen Modell aufsteigen kann.

Mittlere Saxophone

Die Zwischenmodelle liegen zwischen Studenten- und Profi-Saxophon.

Das Schlüsselwort und die Aktionen des fortgeschrittenen Saxophons ähneln denen von Profi-Saxophonen, aber die Hörner erzeugen keine hochwertigen Klänge wie die Profi-Instrumente.

Ihnen fehlt auch die Luxuskosmetik der Premium-Option und sie haben weniger Handarbeit.

Sie sind jedoch eine wunderbare Steigerung zu den Studentenmodellen.

Professionelle Saxophone

Die professionellen Saxophone sind die Crème de la Crème der Branche und zu Premiumpreisen erhältlich.

Sie sind nur ideal für erfahrene Spieler, die nach überlegenem Ton, Ansprache und Intonation suchen.

Die meisten dieser Instrumente zeichnen sich oft durch viel Handarbeit aus, wie aufwändige Handgravuren auf dem Schallbecher und handgehämmerte Tasten.

Die Materialauswahl, einschließlich Metalllegierungen und Lote, ist in der Regel von höchster Qualität, wodurch die Instrumente eine fantastische Spielbarkeit und Ausdruckskraft bieten.

Wahl des Materials

Im Allgemeinen ist die übliche Materialwahl für Saxophone gelbes Messing.

Aber in einigen Fällen kann es vorkommen, dass der Körper eines Saxophons aus Messing besteht, der Rest, wie Hals und Schallbecher, jedoch aus anderen Materialien wie Bronze, Sterlingsilber und Kupfer besteht.

Die Hinzufügung dieser Materialien beeinflusst wahrscheinlich den Preis und den Ton des Saxophons. In den meisten Fällen sind sie nur in den Premium-Optionen verfügbar.

Endziel

Während die meisten Instrumente das gelbe Messing mit einem Lack überzogen haben, um die Oberfläche vor Verschleiß zu schützen, stehen mehrere andere Oberflächen zur Auswahl.

Einige Modelle verwenden Lack, aber mit zusätzlichen Pigmenten, um unterschiedliche Farbtöne zu erzeugen, während andere Oberflächen zur Schau stellen, die einen Vintage-Look erzeugen.

Hier sind einige der beliebtesten Arten von Saxophon-Finishes;

Schwarzer Lack

Die schwarze Lackierung ist schwerer als klare oder goldene Lackierungen, und das zusätzliche Gewicht trägt dazu bei, einen dickeren Klang zu fördern.

Aus diesem Grund wird es von vielen Tenorspielern am meisten bevorzugt.

Versilberung

Die Versilberung ist etwas härter, was zu einer höheren Lautstärke und Projektion des Instruments führt.

Vernickelung

Vernickeln ist bei Jazzbands beliebt.

Nickel und Bronze

Diese Metallmischung ist schwerer und weicher als Messing und erzeugt oft einen sanften „umhüllten“ Klang.

Größe und Gewicht

Tenorsaxophone sind im Allgemeinen schwerer und größer als Altsaxophone.

Trotzdem möchten Sie immer noch eine Option auswählen, die für Sie ideal ist.

Als Faustregel gilt, das Instrument auf Ihre Körpergröße abzustimmen.

Unterschiedliche Saxophone wiegen auch unterschiedlich. Ihr Ziel sollte es sein, etwas Leichtes zu finden, mit dem Sie mühelos spielen können.

Während leichtere Modelle eine fantastische Wahl für Anfänger sind, bedenken Sie, dass das Gewicht zunimmt, je höher Sie kommen.

Schlüssel

Tenorsaxophone kommen in der Tonart Bb vor.

Die Tasten sind kleine, becherartige Metallteile, die die Löcher entsprechend abdecken oder freilegen.

Sie sind für bequemes Fingern gepolstert.

Wir finden es toll, dass sie bei allen Saxophonen Standard sind, daher sollte es einfach sein, jedes Modell zu verwenden. Der einzige Unterschied ist die Anzahl der Schlüssel.

Stangen und Pads

Diese beiden Merkmale sind wahrscheinlich die beiden kritischsten Elemente, die bei einem Saxophon zu berücksichtigen sind.

Sowohl die Rute als auch die Pads sollten hochwertig und langlebig sein, da sie sich sonst bei starkem Spielen verschlechtern und brechen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Pads praktisch sind und die Löcher entsprechend abdecken. Sie sollten sich auch weich anfühlen und dennoch robust genug sein, um ein intensives Spiel zu ermöglichen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zum besten Tenorsaxophon

F: Wie stimme ich ein Tenorsaxophon?

A: Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihr Saxophon zu stimmen. Laden Sie entweder eine Tuner-App aus Ihrem App Store herunter oder verwenden Sie einen eigenständigen digitalen Musiktuner.

F: Wie trage ich ein Tenorsaxophon?

A: Die besten Saxophone werden normalerweise mit Tragetaschen geliefert, um beim Transport des Instruments zu helfen. Wenn Ihres jedoch nicht mitgeliefert wird, können Sie jederzeit bei Drittanbietern kaufen.

Abschluss: Unsere Wahl

Beste Tenor-Saxophon-Zusammenfassung

Unsere Liste der besten Tenorsaxophone bietet einige ziemlich erstaunliche Optionen, und die Wahl unseres Gewinners war ziemlich herausfordernd.

Nach einem gründlichen Blick auf die verfügbaren Artikel sind wir jedoch der Meinung, dass dies der Fall ist Jean-Paul TS-400 nimmt die Krone, aber um ein Haar.

Wir empfehlen das Saxophon, weil es eine mittelgroße Option mit den Qualitäten eines professionellen Saxophons ist.

Es hat einen anständigen Preis, aber seine Leistung ist mit anderen Modellen vergleichbar, einschließlich des Yamaha YTS, das fast doppelt so teuer ist.

Ton und Klang des Jean-Paul TS-400 sind reichhaltig, während gleichzeitig die Benutzerfreundlichkeit und bessere Spielbarkeit erhalten bleiben.

Sharing is Caring!

Lisa Hayden-Matthews

Lisa Hayden-Matthews

Ein Radfahrer, Triathlon-Enthusiast, Amateur-Beachvolleyballer und Naturliebhaber, der noch nie einen Mut verloren hat! Ich kümmere mich hier um den gesamten redaktionellen Teil des Magazins und steuere gelegentlich bei Bedarf meine eigenen Naturfotos ein.

Verwandte Artikel

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Nach oben scrollen